T. 0551 78958520
Juni. 12 2019

Basisseminar Erlebnispädagogik

Einstieg in die Erlebnispädagogik

In dem Seminar erhalten Sie einen praktischen und erfahrungsreichen Einstieg in die Erlebnispädagogik. Was muss ich beachten, wenn ich erlebnispädagogisch statt erlebnisorientiert arbeiten möchte? Wie leite ich Übungen an und werte sie gewinnbringend aus? Wie fördere ich soziales Lernen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Fortbildung. Das Seminar ist identisch mit dem Basisseminar des Weiterbildungsstudienganges Erlebnispädagogik Outdoortraining an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und ermöglicht ein erstes Kennenlernen der Erlebnispädagogik. Mit der Teilnahme am Seminar ist eine Verkürzung des Studiums möglich.


Ziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer...
• lernen Erlebnispädagogik praktisch kennen und bekommen einen Überblick über die Anwendung in der Praxis der Jugendhilfe,
• erhalten viele kleine hilfreiche Übungen, die in der Praxis leicht anzuwenden sind,
• erfahren, wie erlebnispädagogische Übungen und Aktionen sicher und zielführend ausgewertet werden können.


Inhalte:


• Was ist Erlebnispädagogik?
• Selbsterfahrung – wie wirkt Erlebnispädagogik?
• Erlebnispädagogik anwenden – Durchführung von erlebnispädagogischen Aktionen



Methodik: 


Inhalte werden in kurzen theoretischen Inputs vermittelt und wechseln sich mit praktischen und praxisnahen Übungen ab. Diese werden anschließend reflektiert und die Lernerfahrungen in den beruflichen Alltag integriert.

 

Termin:


12.-14.06.209

Anfang 10:00 Uhr Ende: ca. 15:30 Uhr

 

Ort:

LVHS Mariaspring, Göttingen

 

Anmeldung: 

Landesjugendamt hier

Workshops für Unternehmen

Gesundheit, Gesund Führen, Resilenz

 

Fortbildung zum Buch hier 

Jens Schreyer - Ourdoortraining für Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung

 

 

 

nach oben